Willkommen beim
eMotion Mops e.V.

COVID-19: Ein Thema das uns alle angeht

Der Coronavirus hat uns leider alle auf irgendeine Weise im Griff! Das Leben wie wir es kennen ist eingeschränkt, um unsere Mitmenschen und uns zu schützen. Was jedoch können und sollten wir als Hundehalter beachten? Der Spaziergang Haltet mindestens 2 Meter Abstand zu anderen Hundehaltern.Ist euer Hund im Freilauf, muss...

„Murphy“ – Der Büromops

Als wir im Juni 2017 erfuhren, dass bei uns der langersehnte Hundewelpe einziehen wird, waren mein Mann und ich ausser uns vor Freude. Von diesem Tag an waren wir unwiderruflich mit dem «Virus» Murphy, so sollte unser neues Familienmitglied heissen, infiziert. Für mich war es von Anfang klar den Hund...

Homestory – Anja und Piet

In meiner Jugendzeit hat mich stets, wenn ich meine Tante oder Oma im Sieger- oder Sauerland besucht habe, ein Boxer namens Ali begleitet. Wir hatten immer viel Spaß. Er musste, da ich auch Pferdenärrin war, immer wieder mit mir Pferdchen spielen und wir sind oft an der Bigge durch den...

Unsere Leitsätze

1. Gesundheit

Die Gesundheit der Möpse langfristig und nachhaltig verbessern

2. Wesen

Das dem Mops typische Wesen erhalten

3. Ausdruck

Den für den Mops typischen Ausdruck erhalten

Weitere Informationen findest Du in unserem Leitbild

Zusammenarbeit

Aus unserem Leitbild geht hervor, dass wir die Gesundheit des Mops verbessern wollen.

Wir finden, dass Maßnahmen dafür klinisch unterstützt und mit Hilfe bzw. unter belegbarer ärztlicher Kontrolle stattfinden müssen.

Dafür braucht man natürlich auch einen verlässlichen und starken Partner. 
Wir freuen uns sehr, dass wir diesen in der Tierklinik Hofheim gefunden haben.

  • Kompetenz

  • Vertrauen

  • Klares Ziel

  • Hilfe & Dialog

  • Top Leistung

  • Fachärzte

In Kürze gibt es weitere Informationen!

Wir werden jetzt regelmäßig neue Inhalte veröffentlichen.

Für weitere Informationen oder Fragen kannst Du uns gerne persönlich kontaktieren. Du erreichst uns über Facebook oder per Mail: